Was kostet guter Text?

Die eigentliche Textarbeit ist das Kürzen, Verdichten und Testen alternativer Formulierungen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Text drei, vier Mal umgekrempelt und praktisch neu geschrieben wird.

Dies hat verschiedene Gründe. Zuerst sollte das Ergebnis natürlich treffend und gut lesbar sein. Ein erfolgreicher Werbetext wird Kunden und Zielgruppe in gleicher Weise gerecht. Der Texter muss sich daher ebenso in die Position des Absenders versetzen wie in die des Lesers … dem Thema eine eigene, lebendige Sprache geben … und in Online-Medien dazu die Anforderungen der Suchmaschinen berücksichtigen.

DIE KUNST LIEGT IN DER KÜRZE

Zusätzlich gilt es, den verfügbaren Platz im Auge zu behalten. Ganz selten ist der Input so kompakt, dass daraus leicht ein guter Text entsteht. Aus einem Dutzend oder mehr Quellen lässt sich leichter ein zehnseitiges Whitepaper zusammenstellen als ein kurzer Blogbeitrag.

Sehr oft braucht das Kürzen auf eine sinnvolle Länge doppelt oder dreimal so viel Zeit wie die erste Niederschrift. Und je kürzer Texte werden, desto intensiver wird die Arbeit: Eine treffende Headline zu finden, kann Stunden dauern. Ein Firmenclaim aus drei bis vier Worten braucht Tage. Die Suche nach einem passenden Markennamen kann Wochen in Anspruch nehmen.

MEINE PREISMODELLE

Den Projektpreis kalkuliere ich nach einem mittleren Aufwand. Er beinhaltet eine Korrektur und bietet Ihnen die Sicherheit fester Kosten.

Wenn wir länger zusammenarbeiten, schlage ich Ihnen eine Abrechnung nach Stunden vor. Dabei notiere ich Tag für Tag meinen Aufwand und sende Ihnen mit der monatlichen Abrechnung auch die genaue Stundenliste.

Eine Bezahlung nach Wortzahl kommt für mich nicht in Frage. Sie entspricht niemals der eigentlichen Leistung des Textens und bestraft eine sorgfältige Optimierung.

Sagen Sie mir,
wie ich Sie unterstützen kann

Schreiben Sie mir!

Schreiben Sie mir:

MASchmidt.Texter@t-online.de

oder rufen Sie mich an
0177 – 6 11 65 22